Alte Handys richtig entsorgen

Die meisten von uns wissen, wann wir die Gegenstände, von denen wir uns trennen, entsorgen, recyceln oder kompostieren müssen, aber es scheint, dass viele von uns ratlos sind, wie sie ihre Handys richtig entsorgen sollen, wenn wir sie nicht mehr brauchen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie ein altes Handy loswerden können, wird dieser Artikel Sie durch den Prozess führen.

Bevor Sie Ihr Handy tatsächlich entsorgen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Daten von dem Gerät entfernen, da Handys oft Zugang zu sensiblen, persönlichen Daten ermöglichen. Der einfachste Weg, Ihr Telefon von diesen Informationen zu befreien, ist die Durchführung eines Werksresets. Wenn Sie Informationen vom alten Gerät auf Ihr neues Telefon übertragen möchten, tun Sie dies einfach, bevor Sie das alte Gerät löschen.

Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie als Nächstes Ihre SIM- und SD-Karten entfernen, da auf diesen Karten ebenfalls persönliche Informationen gespeichert sind, die durch einen Werksreset nicht gelöscht werden können. Möglicherweise möchten Sie auch Ihre SIM-Karte behalten, damit Sie Ihre alte Rufnummer behalten können, indem Sie die Karte in Ihr neues Gerät übertragen lassen. Am besten überprüfen Sie Ihr Telefon, bevor Sie es entsorgen, um sicherzugehen, dass Sie alle Ihre Daten erfolgreich entfernt haben.

Sobald Ihr Telefon von persönlichen Informationen befreit wurde, können Sie es nun sicher entsorgen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Ihr Telefon in gutem Zustand ist und gut funktioniert, können Sie es spenden. Sie können Ihr Telefon über eine Wohltätigkeitsorganisation, die Telefone annimmt, an eine weniger glückliche Person spenden, oder Sie können es einer Organisation spenden, die Handys recycelt und die daraus resultierenden Gelder für Menschen in Not verwendet.

Wenn Ihr Telefon nicht mehr in einem guten Zustand ist, um es zu spenden, werfen Sie es nicht einfach in den Müll. Handys enthalten giftige Chemikalien, die, wenn ein Telefon auf einer Mülldeponie landet, letztendlich ins Grundwasser sickern und das Wasser in den umliegenden Gebieten vergiften können. Das Wegwerfen von Handys mit dem Müll stellt auch eine Gefahr für Arbeiter dar, die den Müll zerkleinern. Stattdessen ist es am besten, Ihr Telefon zu recyceln. Viele Mobiltelefonhersteller oder technologieorientierte Unternehmen bieten Programme an, über die Sie Ihr Telefon recyceln können; verwenden Sie eine Suchmaschine, um eines in Ihrer Nähe zu finden.

Wenn das Recycling Ihres Telefons keine Option ist, können Sie es wegwerfen. Wenn Sie Ihr Telefon wegwerfen müssen, ist es wichtig, dass Sie dies auf eine sichere und umweltbewusste Weise tun. Sie können Ihr Telefon in einen Behälter werfen, der speziell für die sichere und umweltfreundliche Entsorgung von Telefonen oder anderen elektronischen Geräten vorgesehen ist und den Sie oft in Technikgeschäften finden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen solchen Behälter zu finden, wenden Sie sich an Ihr örtliches Gesundheits- und Abwasseramt und erkundigen Sie sich nach den bevorzugten Entsorgungsmöglichkeiten für Elektronik.

Auch interessant

Soziales Netzwerk

Digital Detox – Verwalten Sie Ihre Bildschirmzeit

Pille

Abgelaufene Medikamente richtig entsorgen

Mann spielt mit dem Handy

Tipps zum Schutz vor Handystrahlung

Orange

Plastik vermeiden im Alltag – Tipps für weniger Plastikverbrauch

Masken und Medikamente

Masken richtig entsorgen – Verhindern von Kontamination durch Masken

Wald

Waldbaden – Natur kann Immunität und Stimmung steigern